Insel Tortola, Road Town

Nicht nur verliebte fühlen sich auf der Hauptinsel  der British Virgin Islands, deren Name im spanischen „Turteltaube“ bedeutet, wie im Paradies. Verlieben kann man sich hier auch in die herrliche Natur, die man auf den Wanderwegen und um den 543Meter hohen Mount Sage erkunden kann. Oder man macht einen Segelturn in den Sir-Francis-drake Kanal.

Tortola ist die Hauptinsel der Britischen Jungferninseln, die im karibischen Meer liegen. Hier wurde auch der Film „die Schatzinsel“ gedreht.

Die verschiedenen Strände auf der Insel sind malerisch türkisblau und laden zum relaxen ein. Man kann auch auf die Nachbarinsel Virgin Gorda um ein Bad in einer natürlichen Badewanne zu genießen, die von im Meer verstreuten Felsbrocken gebildet werden.



Geheimtipp sind die Inseln Jost Van Dyke, Norman Island & Sandy Spit. Mit dem Schnellboot sind wir ein paar Stunden auf die Jost van Dyke Insel und das mit dem F&B Manager. Was hieß das für uns? Trinken und Essen bis zum Umfallen und das auf einer Trauminsel. 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s